Medienhafen Düsseldorf (Foto: )
Regisseur Peter Bardehle (Foto: )
Gesprochen wird die Dokumentation von Schauspieler Ben Becker (Foto: )
Basejumper über dem Rhein (Foto: )
Der Hafen von BASF (Foto: )
Rotterdam Hafen (Foto: )
Bacharach (Foto: )
Der Rhein in Köln (Foto: )
Ruinaulta (Foto: )
Rheinschleife Boppard (Foto: )
Bild 1 von 10: Medienhafen Düsseldorf (Foto: )

Rheingold - Gesichter eines Flusses

 


Samstag, 24.6. 20:15 Uhr
    1:45 Uhr (Wdh.)
Sonntag, 25.6.   9:00 Uhr (Wdh.)
Montag, 26.6. 13:50 Uhr (Wdh.)

Die Dokumentation folgt nicht nur dem Rhein von seiner Quelle in den Schweizer Bergen bis zur Mündung in die Nordsee. Gesprochen von Schauspieler Ben Becker erzählt der Film auch von der kulturellen und mystischen Bedeutung, die der Fluss für die Menschen seit Jahrhunderten hat. So inspirierte der Rhein nicht nur Richard Wagner zu seiner Oper "Ring der Nibelungen", sondern er diente auch als Grenzfluss erbittert umkämpfter Länder.