TV Programm
Trailer
Empfang
Aus Liebe zu Spock

Aus Liebe zu Spock

Star Trek ist seit 50 Jahren eine der erfolgreichsten TV-Sendungen der Welt. Besonders die Figur „Mr. Spock“ hat Kultstatus erreicht und Schauspieler Leonard Nimoy zur Filmlegende gemacht. Sein Sohn Adam Nimoy lässt die erfolgreiche Karriere seines Vaters Revue passieren und bringt dabei seine persönliche Beziehung zu einem meist abwesenden Vater ein.

Hintergrund: Leonard Nimoy

Der am 26. März 1931 in Boston, Massachusetts, geborene Leonard Simon Nimoy wächst als Kind jüdisch-orthodoxer Einwanderer auf und studiert Schauspiel am Boston College und am Pasadena Playhouse. Er arbeitet zeitlebens als Schauspieler, Regisseur, Filmproduzent, Musiker und Fotograf. 1966 schafft er mit der US-Science-Fiction-Serie „Star Trek“ in der Rolle des „Mr. Spock“ den großen Durchbruch. In vielen Kinofilmen und Fernsehserien verkörpert Leonard Nimoy diese Rolle fast fünfzig Jahre lang – und verwandelt sich durch sie in eine Filmikone. Trekkies und Filmfans trauen am 27. Februar 2015 weltweit, als Leonard Nimoy in Los Angeles verstirbt

Weitere Dokumentationen zu diesem Themengebiet

So empfangen Sie GEO Television