TV Programm
Trailer
Empfang
1604184
Mo.
06.04. · 01:45
  —  Ausbruch im All - Die Weltraum-Vulkane  
Mo.
06.04. · 11:10
  —  Ausbruch im All - Die Weltraum-Vulkane (Wdh.) 

Ausbruch im All - Die Weltraum-Vulkane

Vulkane faszinieren die Menschen seit jeher. Sind die Exemplare auf der Erde bereits beeindruckend, so trotzen deren außerirdische Verwandte jeder Vorstellungskraft. Ein Vulkan auf dem Mars ist beispielsweise knapp drei Mal so groß wie der Mount Everest. Dank moderner CGI-Technik stellt die BBC-Dokumentation aktuelle Forschungen zu Vulkanen aus unserem Sonnensystem vor. Dabei erfahren wir, dass die Naturphänomene zwar Katstrophen mit unzähligen Opfern verursachen können, gleichzeitig aber auch Grundvoraussetzungen für die Entstehung von Leben geschaffen haben. 

Möchte man Vulkane erforschen, sollte man einen Abstecher nach Island machen. Denn in keinem anderen Land auf der Welt existieren so viele Vulkane und Naturphänomene auf einmal. Die BBC-Dokumentation begleitet die renommiertesten Forscher, die auf der kleinen Insel im hohen Norden Europas ihre Studien durchführen. Dabei gehen sie auch über die irdischen Exemplare hinaus und richten den Blick bis auf die gigantischen Vulkane unserer Nachbarplaneten. Denn durch neue Erkenntnisse über Super-Vulkane auf dem Mars und erloschenen Kratern auf dem Mond erhoffen sich die Forscher Rückschlüsse auf die Geschichte und Entstehung der Erde. Dabei ergeben sich durch jede neue Erkenntnisse oder Entdeckung viele neue ungeklärte Fragen. Wieso hat der Mond seine Vulkane verloren? Wie sind die Pfannkuchen-artigen Gebilde auf der Venus entstanden? Und wieso verfügt die Erde noch über aktive Vulkane?

Daten und Fakten

Produktionsland Großbritannien
Produktionsjahr 2017
Regie Andrew Thompson
Originaltitel Space Vulcanoes
Laufzeit 60 Minuten

Weitere Dokumentationen zu diesem Themengebiet

So empfangen Sie GEO Television