TV Programm
Trailer
Empfang
1599494
Di.
08.10. · 22:00
  —  Das Land der Gletscher  
Mi.
09.10. · 05:05
  —  Das Land der Gletscher  
Mi.
09.10. · 11:30
  —  Das Land der Gletscher  
Do.
10.10. · 16:35
  —  Das Land der Gletscher  
Di.
15.10. · 21:05
  —  Das Land der Gletscher  
Mi.
16.10. · 03:25
  —  Das Land der Gletscher  
Mi.
16.10. · 11:15
  —  Das Land der Gletscher  
Do.
17.10. · 15:50
  —  Das Land der Gletscher  

Das Land der Gletscher

Eines der klarsten Zeichen für den globalen Klimawandel ist das zunehmend schnellere Schmelzen der Gletscher. In keinem Land kann dieses Phänomen so gut beobachtet werden wie in Island. Die Doku nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise in eines der jüngsten Länder der Welt: Das Land der Gletscher.

Weltweit sind sich Wissenschaftler und Klimaforscher seit vielen Jahren einig - der weltweite Rückgang der Gletscher ist ein offensichtliches und sicheres Anzeichen für den derzeitigen Klimawandel. Europas größter Gletscher, der Vatnajökull auf Island, der fast zehn Prozent der Insel bedeckt, bietet den Forschern aufgrund seiner guten Zugänglichkeit die einmalige Gelegenheit, die Veränderung des Erdklimas umfassend zu studieren. Der isländische Gletscher wird schon seit Jahrzehnten untersucht und seine Eiskappe ist im vergangenen Jahrhundert rapide zurückgegangen. Das "neue Land", das die verschwindende Eiskappe dabei freilegt, ist ein Mikrokosmos für sich mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Expeditionen und Flüge über den Vatnajökull lassen nicht nur Rückschlüsse auf das Erdklima zu, sondern auch auf ferne Welten, wie den Jupitermond Europa, der ebenfalls von einer dicken Eisschicht umgeben ist.Die Dokumentation erzählt mit beeindruckenden Landschaftsaufnahmen von der Gletscher-Erforschung auf Island, die ein überaus wichtiger Baustein ist, um den derzeitigen Klimawandel auf der Erde besser zu verstehen.

Daten und Fakten

Produktionsland Islans
Produktionsjahr 2016
Regie

Gunnlaugur Thor Pálsson, Anna Dís Ólafsdóttir und Jóhann Sigfússon

Originaltitel Glacial Land
Laufzeit 51 Minuten

Weitere Dokumentationen zu diesem Themengebiet

So empfangen Sie GEO Television