TV Programm
Trailer
Empfang
1600693

Der menschliche Körper

Wussten Sie, dass ihr Blut in nur einer Minute 460.000 Kilometer durch die Blutbahnen zurücklegt? Diese Dokumentation zeigt, dass das komplexeste Universum unter der Haut liegt. Preisgekrönte 3D-Animationen lassen die Zuschauer zum ersten Mal sehen, was sie sonst nur fühlen. Echte Schicksale von außergewöhnlichen Menschen verbinden sich mit verblüffenden Fakten zu einer packenden Doku über die Entstehung und Funktionsweise unseres Körpers vom ersten bis zum letzten Atemzug.​

Die erste Folge richtet den Fokus auf den Ursprung allen Lebens: die Befruchtung und Entwicklung des Embryos sowie die Geburt. Beeindruckende Ultraschallbilder zeigen erstmals, wie aus einem Zellhaufen ein menschliches Gesicht entsteht. Animierte 3D-Grafiken dokumentieren den harten Überlebenskampf der Spermien auf dem Weg zum Ei der Frau. 

Der zweite Teil demonstriert, wie unser Körper mit Extremsituationen umgeht. Egal ob auf dem "Dach der Welt", in der Tiefsee oder der Wüste: Unser Körper wird mit fast allem fertig. 3D-Animationen verbildlichen, was unser Organismus in nur einer Minute leistet. In 60 Sekunden werden so viele rote Blutkörperchen gebildet, dass sie aneinandergereiht zweimal die Erde umrunden würden.

Der dritte Teil demonstriert, dass wir ohne unser Gehirn gar nichts könnten. So viele Nervenzellen wie Sterne im Universum sorgen jede Sekunde dafür, dass wir fühlen, sprechen, hören und sehen. Der dritte Teil von „Der menschliche Körper“ folgt dem Weg der Gehirnzellen von der Befruchtung bis ins hohe Alter.

Der letzte Teil der Reise in unseren „Superkörper“ zeigt uns, was es für eine Leistung ist, gesund zu bleiben. Atemberaubende Slow Motion-Aufnahmen von Bullen-Springern in Südamerika zeigen, wie leistungsstark unsere Muskeln bei Gefahr sind. Wenn sie überleben wollen, müssen sie in weniger als einem Wimpernschlag reagieren. Während es bei einem Bullenspringer oder einem Boxer offensichtlich gefährlich zugeht, lauern auch für jeden anderen von uns überall und ständig Gefahren. Für unsere Augen unsichtbarer Lärm, Staub, Viren und Bakterien machen unserem Körper täglich zu schaffen. Ein Nieser allein verteilt über eine Millionen Mikroben und auf nur einem Quadratzentimeter Haut sitzen zehn Millionen Bakterien. Aber der Körper wehrt sich: Science Fiction-artige Animationen zeigen, wie unsere Schutzzellen, die Makrophagen, sogenannte Fresszellen und weiße Blutkörperchen pausenlos über Sporen und Erreger herfallen.


Weitere Dokumentationen zu diesem Themengebiet

So empfangen Sie GEO Television