TV Programm
Trailer
Empfang
Im Reich der Bergbären
Di.
13.08. · 20:15
  —  Im Reich der Bergbären  
Mi.
14.08. · 03:45
  —  Im Reich der Bergbären  
Mi.
14.08. · 08:55
  —  Im Reich der Bergbären  
Do.
15.08. · 14:45
  —  Im Reich der Bergbären  
Di.
20.08. · 19:20
  —  Im Reich der Bergbären  
Mi.
21.08. · 02:35
  —  Im Reich der Bergbären  
Mi.
21.08. · 08:40
  —  Im Reich der Bergbären  
Do.
22.08. · 14:00
  —  Im Reich der Bergbären  

Im Reich der Bergbären

Wölfe heulen, Geier kreisen am Himmel und Bären klettern im Gebirge – diese Aufnahmen wurden nicht etwa in den einsamen Gebirgsregionen Nordamerikas gedreht, sondern in Nordspanien. „Im Reich der Bergbären“ zeigt die atemberaubende Wildnis des Asturischen Gebirges durch die Linse von Star-Naturfilmer und Regisseur Vincent Munier. Auf den Fersen kantabrischer Bären und Aussteiger-Familien fängt er mit seiner Kamera die ursprüngliche Natur ein. Seine einmaligen Schnappschüsse lassen die Bärenkinder in mystischen Bergwäldern zu Botschaftern für eine der letzten, wilden Bastionen unseres Kontinents werden.

Kamera und Regie

Der Profi-Tierfotograf Vincent Munier ist für die spektakulären Bären-Aufnahmen der Doku verantwortlich. Er ist einer der bekanntesten seines Faches, hat rund 200.000 Follower in den sozialen Netzwerken und wurde für seine Aufnahmen als erster Fotograf dreimal in Folge mit dem jährlich vergebenen „Erik Hosking Award“ als BBC Wildlife Photographer ausgezeichnet. Seine Werke werden international in Kunstgalerien ausgestellt und in renommierten Magazinen veröffentlicht. Bereits im Alter von zwölf Jahren entdeckte er seine Leidenschaft, Natur und Tiere mit der Kamera darzustellen. Im Laufe seiner Karriere hat er Tiere auf der ganzen Welt fotografiert. Zu seinen wichtigsten Projekten zählen die Aufnahmen der Polarwölfe auf der kanadischen Ellesmere-Insel sowie der Schwäne und Kraniche auf der japanischen Insel Hokkaido. Gemeinsam mit seinem Regie-Kollegen Laurent Joffrion, der ebenfalls eine bekannte Größe im europäischen Naturfilm-Genre ist, hätte sich für diese Herausforderung kaum ein besseres Duo hinter der Kamera finden können. Neben seinem eigenen Doku-TV Kanal Nature 365 glänzt der erfahrene Tierfilmer ebenfalls mit einer Vielzahl gewonnener Preise und Auszeichnungen für seine kritischen, jedoch stets optimistischen Naturfilme.

Daten und Fakten

Produktionsland Frankreich
Produktionsjahr 2019
Regie Laurent Joffrion und Vincent Munier
Laufzeit 52 Minuten
Originaltitel Oso, Wild Visions from Asturias

Weitere Dokumentationen zu diesem Themengebiet

So empfangen Sie GEO Television