TV Programm
Trailer
Empfang
Naturwunder Erde – Leben am Limit
Di.
21.08. · 17:35
  —  Feuer  (Staffel 1, Episode 1)
Di.
21.08. · 18:30
  —  Wasser  (Staffel 1, Episode 2)
Mi.
22.08. · 01:15
  —  Wasser  (Staffel 1, Episode 2)
Mi.
22.08. · 08:15
  —  Feuer  (Staffel 1, Episode 1)
Mi.
22.08. · 09:10
  —  Wasser  (Staffel 1, Episode 2)
Mi.
22.08. · 17:35
  —  Leben  (Staffel 1, Episode 3)
Do.
23.08. · 06:55
  —  Leben  (Staffel 1, Episode 3)

Naturwunder Erde - Leben am Limit

Der erste Teil der Doku folgt einem Sherpa auf seinem Weg zu den höchsten Gipfeln des Himalayas. Es ist sein erstes Mal als Expeditions-Führer. Zittern heißt es auch am Grand Canyon, wenn sich einer der letzten majestätischen Kondore auf seinen allerersten Flugversuch vorbereitet. Außerdem werden Massai-Krieger beim Existenzkampf mit Elefanten um die Maisernte gezeigt. 

Es gibt einige Orte auf der Welt, die einem den Atem stocken lassen. In der Doku-Reihe wird das Leben inmitten dieser spektakulären Landschaften präsentiert. Mithilfe modernster Filmtechnologie wird der tägliche Überlebenskampf von Sherpas auf dem Himalaya und Fischern im Amazonas dem Zuschauer so nah wie möglich gebracht. Die meisten in der Dokureihe vorgestellten Naturwunder, wie zum Beispiel die afrikanischen Viktoriafälle, der Grand Canyon in den USA oder das Raja Ampat Riff im Pazifik, gehören offiziell dem UNESCO-Weltnaturerbe an. Die UNESCO verleiht den Titel seit Mitte der 70er-Jahre an Monumente , die aufgrund ihrer Einzigartigkeit als schützenswerte Denkmäler des Welterbes gelten. Seit Juni 2014 umfasst die UNESCO-Liste des Welterbes 1007 besondere Stätten in 161 Ländern.

So empfangen Sie GEO Television