TV Programm
Trailer
Empfang
1597717
Fr.
16.10. · 00:40
  —  Saving Face  

Saving Face

Die Doku begleitet den plastischen Chirurg Mohammed Jawad, der in sein Heimatland Pakistan zurückkehrt, um dort Opfern von Säureattacken zu helfen. In dem muslimischen Land werden jährlich hunderte Frauen von ihren Ehemännern oder verschmähten Verehrern durch Säure entstellt. 2012 gewann der Film den Oscar in der Kategorie "Bester Dokumentar-Kurzfilm". 

Hunderte von Pakistanerinnen werden jährlich von ihren Ehemännern oder verschmähten Verehrern durch Säureattacken entstellt. Der Oscar-prämierte Dokumentarfilm "Saving Face" begleitet den plastischen Chirurg Mohammed Jawad, der den Opfern helfen will. Dafür kehrt der mittlerweile in London lebende Arzt in sein Heimatland Pakistan zurück. Der Film stellt die tragischen Geschichten von zwei Frauen in den Vordergrund, die nicht nur mit der Hilfe von Mohammed Jawad um Heilung, sondern auch für Gerechtigkeit kämpfen. "Saving Face" gewann 2012 den Oscar in der Kategorie "Bester Dokumentar-Kurzfilm".

Pakistan steht auf Platz drei der gefährlichsten Länder für Frauen und Mädchen, hinter Afghanistan und dem Kongo. Dort werden sie aufgrund ihres Geschlechts unterdrückt, vergewaltigt, verletzt oder getötet. Alleine in Pakistan werden jedes Jahr 150 Fälle von Säureattacken auf Frauen registriert - die meisten Täter bleiben jedoch ungestraft. Internationale Aufmerksamkeit erhielt die grauenhafte Situation unter anderem durch die Oscar-prämierte Dokumentation der pakistanischen Journalistin Sharmeen Obaid-Chinoy. Diese setzt sich nach wie vor für die Rechte der Frauen ein, doch an deren Situation hat sich bis heute nicht viel verbessert

Daten und Fakten

Produktionsland USA
Produktionsjahr 2012
Regie

Daniel Junge und Sharmeen Obaid-Chinoy

Laufzeit 40 Minuten

Weitere Dokumentationen zu diesem Themengebiet

So empfangen Sie GEO Television