TV Programm
Trailer
Empfang
1610077
Do.
31.01. · 20:15
  —  Schlaf' gut - Die Wissenschaft der gesunden Nachtruhe  
Fr.
01.02. · 03:10
  —  Schlaf' gut - Die Wissenschaft der gesunden Nachtruhe  
Fr.
01.02. · 09:10
  —  Schlaf' gut - Die Wissenschaft der gesunden Nachtruhe  
Sa.
02.02. · 14:10
  —  Schlaf' gut - Die Wissenschaft der gesunden Nachtruhe  
Do.
07.02. · 19:15
  —  Schlaf' gut - Die Wissenschaft der gesunden Nachtruhe  
Fr.
08.02. · 02:00
  —  Schlaf' gut - Die Wissenschaft der gesunden Nachtruhe  
Fr.
08.02. · 08:45
  —  Schlaf' gut - Die Wissenschaft der gesunden Nachtruhe  
Sa.
09.02. · 13:55
  —  Schlaf' gut - Die Wissenschaft der gesunden Nachtruhe  

Schlaf' gut - Die Wissenschaft der gesunden Nachtruhe

Ein Drittel unseres Lebens schlafen wir - theoretisch. Denn weit mehr als die Hälfte aller Briten leiden an Schlafstörungen. Der britische TV-Wissenschaftler Michael Mosley will diesem Phänomen auf die Spur gehen. Um herauszufinden, was den Menschen den Schlaf raubt, wird er selbst zum Versuchskaninchen der Schlafforschung.

Young Woman Sleeping With Sleep Mask In Bedroom

Schlafstörung bedeutet, weniger als sechs Stunden pro Nacht zu schlafen. Unter dieser Volkskrankheit leiden mehr Menschen als man sich vorstellen kann. Kurzfristig sorgt wenig Schlaf für schlechte Konzentration oder üble Laune. Schlimmer sind die Langzeitfolgen: chronischer Schlafmangel kann zu Depressionen, Fettleibigkeit, Diabetes Typ II, Herzkrankheiten oder sogar Krebs führen. Doch warum schlafen manche Menschen besser als andere? Liegt der Hang zu schlechtem Schlaf in den Genen? Oder doch an unserem stressigen Alltag mit Handy und Fastfood? Im Surrey Clinical Reseach Centre erfährt Dr. Michael Mosley, dass die Veranlagung schlecht zu schlafen, tatsächlich im Erbgut abzulesen ist. Neben den üblichen Verdächtigen wie Kaffee und Alkohol sowie zu viel Technik und schlecht temperierten Schlafzimmern spielen vor allem unser Darm und fehlendes Tageslicht eine entscheidende Rolle. Durch zu fettes und süßes Essen am Abend und das ständige Aufhalten in Räumen sind unsere "Körperuhren" nicht im Takt. Michael Mosley testet, ob sich sein Schlaf mit dem richtigen Abendbrot und durch genügend Licht verbessert. Die Doku gibt allen Schlafkranken Hoffnung auf neue, vielversprechende Therapien in Form von Sonne, Kiwis und Hülsenfrüchten - auch wenn die von Dr. Mosley und seinen Mitstreitern getesteten Theorien teilweise noch in wissenschaftlichen Kinderschuhen stecken.

Michael Mosley

Weitere Dokumentationen zu diesem Themengebiet

So empfangen Sie GEO Television