TV Programm
Trailer
Empfang
1604451
Sa.
18.08. · 15:00
  —  Spaß an... Statistik  
Do.
23.08. · 19:10
  —  Spaß an... Statistik  
Fr.
24.08. · 02:00
  —  Spaß an... Statistik  
Fr.
24.08. · 08:15
  —  Spaß an... Statistik  
Sa.
25.08. · 13:50
  —  Spaß an... Statistik  

Spaß an...Statistik

Nach Statistik-Guru Professor Hans Rosling ist Statistik das „sexieste“ Fach unserer Zeit, da sie DAS Werkzeug ist, um Licht in den heutigen Datendschungel zu bringen. 

Als Beweis animiert Hans Rosling binnen Sekunden die Entwicklung der Weltgesundheit über die letzten 200 Jahre als Augmented-Reality-Grafik auf den TV-Bildschirm. Unterlegt mit jeder Menge lustigen Fakten gibt er sowohl die Geschichte der Statistik als auch seine faszinierende Zukunftsvision einer „selbst denkenden“, digitalen Wissenschaft zum Besten.

"Spaß an..." mit seinen genial animierten Infografiken und verblüffenden Fakten nähert sich vermeintlichen "Nerd-Themen" wie Statistik und Logik. Auch in den anderen Folgen warten bestes Infotainment auf den Zuschauer.

Hier geht's zu den anderen Folgen:

Folge 1 - Spaß an...Big Data

Folge 2 - Spaß an...Wahrscheinlichkeiten

Folge 3 - Spaß an...Logik

Die Moderatoren

Die Serie „Spaß an…“ wird von renommierten Forscher wie Professor Dr. Rosling moderiert. Der erst 2017 an Krebs verstorbene Professor für Internationale Gesundheit am Karolinska Institutet und Direktor der Gapminder-Stiftung in Stockholm war international als Erfinder der „Bubble-Grafiken“ bekannt. Seinem Rednertalent in Verbindung mit Hightech-visualisierter Statistik war der preisgekrönte Erfolg von „Spaß an…Statistik“ (2010) zu verdanken. Er erhielt zahlreiche Preise für sein Lebenswerk im medizinischen Bereich und seinen Ansatz, Statistik verständlich darzustellen. Seine interaktiven Animationen stehen kostenlos auf der Gapminder-Website zur Verfügung. Die zugrunde liegende Software „Trendalyzer“ wurde 2007 von Google übernommen. Nicht weniger berühmt ist Moderator Professor David Cliff von „Spaß an…Logik“, bei dem es sich außer um einen bekannten IT-Professor an der Universität Bristol um den Erfinder der Datenkompressions-Software „ZIP“ handelt. Sir David John Spiegelhalter von „Spaß an…Wahrscheinlichkeiten“ wiederum eilt sein Ruf als Statistiker und „Winton Professor of the Public Understanding of Risk“ voraus. Als Risiko-Experte ist der Cambridge-Professor gefragter Redner auf internationalen Symposien und Dauergast in Fernseh- und Radio-Sendungen. Die 34-Jährige Mathematikern Doktor Hannah Fry, die „Spaß an…Big Data“ moderiert, ist eine der beliebtesten britischen Populärwissenschaftlerinnen. Durch TV-Auftritte und Buchtitel wie „The Mathematics of Love“ über Mathe in Dating-Apps und Co. ist sie besonders bei einem jüngeren Publikum beliebt.

So empfangen Sie GEO Television