TV Programm
Trailer
Empfang
Tickled

Tickled

Als der neuseeländische Journalist David Farrier bei seiner Internet-Recherche auf Videos stößt, in denen Männer sich gegenseitig kitzeln, denkt er, dass er damit sein nächstes harmloses Reportagethema gefunden hat. Dass daraus eine Dokumentation über die US-amerikanische „Kitzel-Fetisch-Film-Mafia“ entsteht, hätte er nicht gedacht. Die Dokumentation begleitet den Journalisten bei seiner investigativen Recherche und taucht ein in eine verquere und kaum vorstellbare Welt. 

Für den Journalisten, der hinter den bizarren Videos erst einen harmlosen Spaß vermutet, nimmt die Recherche jedoch bald eine beunruhigende Wendung - der US-amerikanische Videoproduzent und Wettbewerbs-Veranstalter droht ihm juristische Konsequenzen an, greift ihn in Emails und Telefonaten persönlich an und schickt sogar Angestellte nach Neuseeland, die Farrier einschüchtern und von weiteren Nachforschungen abhalten sollen. Dem Journalisten und seinem Kollegen Dylan Reeve wird bewusst, dass die Videos und der merkwürdige Wettbewerb keine Spaßveranstaltung darstellen. Bei ihren Recherchen, die sie quer durch die USA führen, stoßen die Journalisten bald auf ein weltweites Netz aus Lügen, Erpressungen und Manipulationen, das Geldgier, Fetische und Machtbesessenheit bedient.   

„Tickled“ ist eine ungewöhnliche und unkonventionelle Dokumentation, die sein Publikum gekonnt in seinen Bann schlägt und beweist, dass das wahre Leben stets die ungewöhnlichsten Geschichten schreibt. „Tickled“ ist dabei spannend wie ein Hitchcock-Thriller: schwarzhumorig, doppelbödig und wendungsreich.

Weitere Dokumentationen zu diesem Themengebiet

So empfangen Sie GEO Television