TV Programm
Trailer
Empfang

Im Bordell geboren - Kinder im Rotlichtviertel von Kalkutta

Im Bordell geboren - Kinder im Rotlichtviertel von Kalkutta
01.09.2019 |  So. 12:35 Uhr
Start: 12:35 Uhr
Ende: 14:00 Uhr
Länge: 85 Minuten
Inhalt:
Bei dem Versuch, im Rotlicht-Bezirk Kalkuttas Prostituierte und ihre Arbeitsbedingungen zu dokumentieren, hat die britische Fotografin und Filmemacherin Zana Briski immer wieder mit Problemen zu kämpfen. Es ist eine separierte, abgeschottete Gesellschaft, die Briski begegnet: der Blick ins Innere dieser Gesellschaft scheint unmöglich.
Gleichzeitig freundet sie sich zunehmend mit den Kindern der Prostituierten an, deren Charme sie rasch erliegt und deren katastrophale Lebensumstände sie tief berühren. Da kommt Briski eine Idee: Sie bietet den Kindern an, sie in der Kunst der Fotografie zu unterrichten. Auf diese Weise erhält sie nicht nur Einblick in die Welt der Prostituierten - sie gibt zugleich den zu Armut und haarsträubenden Lebensbedingungen verdammten Kindern der Frauen eine Perspektive.
Die Kinder - Avijit, Kochi und viele andere - sind die Stars von Zana Briskis ebenso farbenfrohem wie schonungslosen Film. Ihre Sicht auf eine harte, von Armut, Drogensucht und Gewalt geprägte Welt ist intim und ungeschönt. Gleichzeitig ist die Perspektive, die sich in den Fotos der acht Kinder zeigt, von einer Unschuld, die den Blick auf Details freigibt, welche dem fremden Beobachter naturgemäß verborgen bleiben müssen.
Neben dem Leben der Kinder und der Prostituierten zeigt die Dokumentation zudem das Bemühen der Filmemacher, ihre jungen Schützlinge nachhaltig zu fördern, um ihnen so einen Weg aus dem Rotlicht-Milieu zu ermöglichen.