TV Programm
Trailer
Empfang
Der zweite Weltkrieg in Wochen
Mi.
08.02. · 19:20
  —  Januar 1945 - November 1945  (Staffel 1, Episode 8)
Do.
09.02. · 02:50
  —  Januar 1945 - November 1945 (Wdh.) (Staffel 1, Episode 8)
Do.
09.02. · 08:55
  —  Januar 1945 - November 1945 (Wdh.) (Staffel 1, Episode 8)
Fr.
10.02. · 13:15
  —  Januar 1945 - November 1945 (Wdh.) (Staffel 1, Episode 8)

Der Zweite Weltkrieg in Wochen

Mehr als 420 Wochen lang herrschte zwischen 1937 und 1945 ein globaler Krieg. Durch die Analyse der Ereignisse in 41 kritischen Wochen des Zweiten Weltkriegs erforscht die Doku-Serie „Der Zweite Weltkrieg in Wochen“, wie die Menschen während des verheerendsten Konflikts der Geschichte lebten und überlebten. Dabei gibt es sorgfältig recherchiertes und ausgewähltes Archivmaterial aus der Zeit zu sehen.

Folge 3: Dezember 1941 bis Mai 1942

Diese Episode verfolgt die Ereignisse während der Woche des japanischen Angriffs auf Pearl Harbour, der Woche der Wannsee-Konferenz in Berlin, des Falls von Singapur und des alliierten Angriffs auf die Hafenstadt St. Nazaire. Bis Ende Mai 1942 wurden die Konflikte in Europa, Nordafrika und im Pazifik weiterhin mit tödlicher Intensität ausgetragen. Doch als das Jahr 1942 in das Jahr 1943 überging, wendete sich das Blatt des Krieges dramatisch.


Folge 4: Mai 1942 bis Dezember 1942

Diese Episode zeigt die Ereignisse der Woche der Schlacht von Midway, den Beginn von Hitlers Sommeroffensive - Fall Blau - und den Beginn dessen, was die Schlacht von Stalingrad werden sollte. Mitte 1942 erlitten die Achsenmächte in der zweiten Schlacht von El Alamein zum ersten Mal eine Niederlage, und Ende des Jahres erreichten die Amerikaner einen bahnbrechenden Meilenstein in der Entwicklung von Atomwaffen.


Folge 5: Januar 1943 bis Juli 1943

Winston Churchill bezeichnete das Jahr 1942 als das „Schicksalsjahr“ des Zweiten Weltkriegs. Die deutsche und japanische Kriegsmaschinerie war ins Stocken geraten. Das Jahr 1943 beginnt mit der Konferenz von Casablanca und der Veröffentlichung des Films „Casablanca“. Diese Episode zeigt die Ereignisse in der Woche des sowjetischen Sieges in Stalingrad und der Veröffentlichung eines der meistverkauften Songs der Geschichte.


Folge 6: Juli 1943 bis Februar 1944

Diese Episode zeigt die Ereignisse in der Woche des bisher größten Bombenangriffs – der Bombardierung Hamburgs, die Diskussionen auf der Großostasiatischen Konferenz, die Konferenz der Alliierten in Teheran, die Woche, in der General Eisenhower zum Oberbefehlshaber der Alliierten Expeditionsstreitkräfte ernannt wurde, und die harten Kämpfe am Monte Cassino in der Woche der Operation Avenger.


Folge 7: April 1944 bis Dezember 1944

Frühjahr 1944: Der Krieg bewegte sich auf seinen letzten, gewalttätigen Akt zu. Von der Woche, in der die Japaner die Operation Ichi-go in China starteten, über die D-Day-Landung, die Schlacht an der Schelde und den Beginn der Ardennenoffensive, die den Krieg in Europa zu einem Ende bringen sollten, bis hin zu den Wochen, in denen der Abwurf der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki vorbereitetet wurde, um den Krieg im Pazifik zu beenden.


Folge 8: Januar 1945 bis November 1945

Im Januar 1945 schien das Ende des Krieges in Sicht, doch an der Ostfront, im Pazifik und sogar in Westeuropa gab es noch viele Herausforderungen zu bewältigen. In dieser Folge geht es um die Ereignisse in den Wochen nach der Konferenz von Jalta, den Angriff auf Okinawa, die Schlacht um Berlin und die Verwüstung nach dem Abwurf der Atombomben über Hiroshima und Nagasaki. Den Abschluss bildet die Woche, in der die Nürnberger Prozesse begannen.

Daten und Fakten

OriginaltitelWeeks of War
Produktionsjahr2021
ProduktionslandGroßbritannien
Laufzeit8 Folgen à 45 Minuten

Weitere Dokumentationen zu diesem Themengebiet

So empfangen Sie GEO Television