TV Programm
Trailer
Empfang
Hitlers Baumeister
Mi.
26.06. · 21:05
  —  Wernher von Braun  (Staffel 1, Episode 2)
Do.
27.06. · 04:25
  —  Wernher von Braun (Wdh.) (Staffel 1, Episode 2)
Fr.
28.06. · 16:35
  —  Wernher von Braun (Wdh.) (Staffel 1, Episode 2)
Mi.
03.07. · 21:05
  —  Werner Heisenberg  (Staffel 1, Episode 3)
Do.
04.07. · 04:20
  —  Werner Heisenberg (Wdh.) (Staffel 1, Episode 3)
Do.
04.07. · 09:45
  —  Werner Heisenberg (Wdh.) (Staffel 1, Episode 3)
Fr.
05.07. · 16:35
  —  Werner Heisenberg (Wdh.) (Staffel 1, Episode 3)
Mi.
10.07. · 21:05
  —  Hans Kammlers  (Staffel 1, Episode 4)
Do.
11.07. · 04:25
  —  Hans Kammlers (Wdh.) (Staffel 1, Episode 4)
Do.
11.07. · 09:50
  —  Hans Kammlers (Wdh.) (Staffel 1, Episode 4)

Hitlers Baumeister

"Hitlers Baumeister" ist eine spannende und informative sechsteilige Dokureihe, die einige der einflussreichsten und umstrittensten Persönlichkeiten des Dritten Reiches untersucht. In jeder Episode werden die dunklen Machenschaften und Verbrechen von Hitlers Architekten, Designern und Ingenieuren beleuchtet.

Folge 1

Albert Speer war Hitlers Lieblingsarchitekt und Rüstungsminister und wurde wegen seiner Beteiligung an Verbrechen zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt. Mehrere seiner Mitstreiter wurden zum Tode verurteilt. Speer machte später ein Vermögen mit dem Verkauf seiner Geschichte. Auf dem Reichsparteitagsgelände in Nürnberg erkundet diese Episode, wie Speers imposante Architektur dazu beitrug, Hitlers Führungsposition zu festigen.

Folge 2

Wernher von Braun, der sogenannte "Vater der Raumfahrt", wird für seine Saturn-V-Rakete gefeiert, die das Apollo-Raumschiff zum Mond beförderte. Es war der Höhepunkt seines Traums, nach den Sternen zu greifen. Doch dieser "amerikanische Held" hatte sein Handwerk an der Spitze des Raketenprogramms der Nazis verfeinert, das tödliche Waffen herstellte und das Leben Tausender unschuldiger Menschen forderte.

Folge 3

Werner Heisenberg war einer der umstrittensten Wissenschaftler des Dritten Reiches. Der Nobelpreisträger trat nie der NSDAP bei und widersetzte sich deren Antisemitismus. Dennoch spielte er eine zentrale Rolle bei den Bemühungen Deutschlands, eine Atombombe zu bauen. Letztendlich scheiterte er bei dieser Mission. Versuchte er insgeheim, den Fortschritt der Nazis zu verzögern, oder war er dieser Aufgabe einfach nicht gewachsen?

Folge 4

Hans Kammlers war als Projektmanager an den prestigeträchtigsten und tödlichsten Ingenieurprojekten des Dritten Reiches beteiligt. Als Leiter des Baubüros der SS setzte er Projekte vom Reißbrett in die Realität um - von Konzentrationslagern bis zu Raketen. Bei Krumme Lanke wird gezeigt, wie Kammlers und die SS-Vision vom deutschen Leben nach dem Sieg aussah. Im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau wird der Schrecken der Entwürfe erkennbar.

Folge 5

In Ferdinand Porsche fand Hitler einen talentierten Autokonstrukteur, der der Welt zeigen würde, wozu deutsche Ingenieure fähig waren. Hitler bot ihm eine Chance, seine Träume zu verwirklichen, aber der Preis für den Erfolg war hoch: Porsche musste eine lange Beziehung zu seinem jüdischen Geschäftspartner opfern und Entscheidungen treffen, die seinen Ruf schädigen würden. Gezeigt werden Porsches erste Designvorgaben für den Volkswagen.

Folge 6

tb

Weitere Dokumentationen zu diesem Themengebiet

So empfangen Sie GEO Television