TV Programm
Trailer
Empfang
Reise zum Feuerberg

Reise zum Feuerberg

Kate Humble macht sich auf die Reise zur Insel Tanna im Archipel von Vanuatu, wo sie den seit über 800 Jahren ununterbrochen aktiven Vulkan Yasur in Augenschein nimmt - und begibt sich damit auf die Spuren des britischen Entdeckers James Cook, den einst ebenfalls das gleichermaßen malerische und infernalische Eiland lockte.

Die Bewohner Tannas empfangen sie ausgesprochen freundlich. Die Besucherin aus dem fernen Westeuropa wird in eine untrennbar mit dem Vulkan verbundene Kultur voller magischer Riten und Zeremonien eingeführt, in der auch Schweine eine zentrale Rolle spielen. 
Kate Humble schließt die herzlichen Inselbewohner schnell ins Herz, fürchtet jedoch, ihre Gemeinschaft eventuell durch einen gewaltigen Ausbruch des von ihnen vergötterten Feuerberges gefährdet ist. Weitere Informationen hierzu erhofft sie sich von den beiden Geologen Shane Cronin und Chris Firth. Um nicht auf bloße Hypothesen angewiesen zu sein, benötigen die beiden tatkräftigen Vulkanologen allerdings Klumpen frischer Lava, um deren chemische Zusammensetzung mit der älteren Vulkangesteins vergleichen zu können. Nach intensiver Beobachtung der Aktivität des Vulkans nutzt Shane Cronin schließlich eine seiner kurzen Atempausen, um sich eine Probe des begehrten Materials zu sichern - und diese bringen gute Nachrichten: Die Zukunft des feurigen Südseeparadieses ist aller Voraussicht nach vorerst gesichert.

Vulkane zählen zu den faszinierendsten Naturphänomenen dieser Erde. Die Dokumentation berichtet über mit Vanuatu über einen unvergleichlichen Schauplatz permanenter vulkanischer Aktivität. In zwei Episoden wird der Fokus auf einige spektakuläre Wahrzeichen des Inselstaates gerichtet. Unweit der Feuerberge angesiedelte Dörfer besuchend, taucht der Zuschauer in eine von einzigartigen Riten beherrschte Welt ein. Bei der waghalsigen TV-Expedition riskierte Präsentatorin Kate Humble selbst Kopf und Kragen. Lohn dafür sind neben äußerst wertvollen Untersuchungsergebnissen vor allem fantastische Bilder von Torem zum Erdinnern, deren eindrucksvolle Qualität bislang selten in TV-Produktionen errreicht worden sein dürfte.

So empfangen Sie GEO Television